Startseite » Projekt – Regenbogen nach dem Regen

Projekt: „Regenbogen nach dem Regen“

Mitte 2010 hat A-D-H sich eines Projektes im Land des Lächels angenommen, um den Freiwilligen dort mit unserer langjährigen Auslandserfahrung zur Seite zu stehen und ihnen auch einen Weg zu öffnen, über den ihre Gönner sie finanziell unterstützen können. Eddy Sturm ist deutscher Projektleiter von „Rainbow after Rain“. „Regenbogen nach dem Regen“ ist ein von Freiwilligen ins Leben gerufenes Projekt, das sich darauf konzentriert, Musik als Heil- und Rehabilitationsinstrument für die Leben derer anzubieten, die gesundheitliche oder seelische Traumata erlitten haben. Mit der Bestellung des Rundbriefs von edsgoodmail@gmail.com, kann man mehr erfahren und auch wie man selber helfen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.